Spielen & Jassen



Spiel- und Jassnachmittage für unsere Dorfbevölkerung


Der Anlass wird von Oktober bis April, jeweils am 1. Dienstag im Monat im Annexbau der Sagimatt durchgeführt.
14.00 Uhr - 17.00 Uhr im Annexe der Sagimatt.
                                   

Jassen, Spielen, Zvieri und Kaffeechränzli

Unter Gleichgesinnten einen gemütlichen und geselligen Nachmittag verbringen. Jassen, Spielen, Zvieri und Kaffeechränzli das alles bietet der gemeinnützige Frauenverein an seinen Spiel- und Jassnachmittagen.

Willkommen sind alle Jassbegeisterten sowie spielfreudige Frauen und Männer aller Altersklassen. Auch Nichtmitglieder sind herzlich Willkommen.

Vom Verein wird ein feines Zvieri serviert und später gibt es als Zugabe Kaffee und Dessert. Wem es gefallen hat, darf gerne einen kleinen Beitrag an unsere Unkosten im Sparsäuli hinterlassen. 

                            

Spiel- und Jassnachmittag immer beliebter

Am 3. Oktober 2017 platzte der Annexbau in der Sagimatt in Vordemwald fast aus allen Nähten! Beim ersten Spiel- und Jassnachmittag der Saison hatten die Frauen des gemeinnützigen Frauenvereins alle Hände voll zu tun. Fast brachten sie nicht alle
Spielerinnen und Spieler unter. Eiligst musste ein zusätzlicher Tisch bereitgestellt werden! Engagiertes Spielen macht hungrig. Also wurden den Anwesenden wie immer ein köstlicher Zvieri sowie Kaffee und selbst gebackene Kuchen serviert.

Spielen und Jassen kennt keine Altersgrenzen

Auch Regen, Schneegestöber und die Skiweltmeisterschaften konnten die Unentwegten am 7. Februar nicht von einer Teilnahme am monatlichen Spiel- und Jassnachmittag in der Sagimatt in Vordemwald abhalten. Diesmal gab es sogar jugendliche Unterstützung! Die anwesenden, doch meisten älteren Semester freuten sich über den jugendlichen Teilnehmer! Nach einem „spielerischen“ Nachmittag gingen die Gäste in bester Stimmung nach Hause, wie immer gestärkt durch den vom gemeinnützigen Frauenverein offerierten Zvieri.  

Grossaufmarsch im 2017

Kaum richtig im neuen Jahr angekommen, traf sich am 3.Januar wiederum eine stattliche Zahl Spielbegeisterter in der Annexe Sagimatt in Vordemwald. Weder kaltes Wetter noch Schnee konnten die spielfreudigen Einwohnerinnen und Einwohner davon abhalten, der Einladung des gemeinnützigen Frauenvereins zu folgen. Zur Stärkung gab es im Laufe des Nachmittags - wie üblich - einen Imbiss sowie Kaffee und selbstgebackene Kuchen zum Abschluss. Der  gemeinnützige Frauenverein freut sich immer wieder über die Beliebtheit dieses monatlichen Anlasses.

Mit viel Spass in die neue Spielsaison 2016/2017

Manche konnten das Ende der Sommerpause kaum noch erwarten! Mit Jassen und anderen Gesellschaftsspielen
sind begeisterte Spielerinnen und Spieler am 4. Oktober in die neue Saison gestartet. Der Gemeinnützige Frauenverein Vordemwald
freute sich über den regen Besuch am Spiel- und Jassnachmittag in der Annexe Sagimatt. Der obligate Zvieri hatte ebenso wenig gefehlt, 
wie der anschliessende Kaffee und die selbstgebackenen Kuchen.

Gemütlicher Saisonabschluss

Mit einem letzten gemütlichen Nachmittag ging am 5. April die aktuelle
Spielsaison in der Annexe Sagimatt in Vordemwald zu Ende. Viele Stammspielerinnen und Stammspieler haben sich wiederum spannende Partien geliefert. Soviel Einsatz machte hungrig und durstig. Wie gewohnt kamen die Anwesenden nach den Apérohäppchen zu Beginn, in den Genuss  eines schmackhaften Zvieris, diesmal gespendet vom Sennhof. Zum Abschluss durften natürlich auch eine Tasse Kaffee oder Tee und die von den fleissigen Bäckerinnen des Gemeinnützigen Frauenvereins wie immer gelieferten Kuchen nicht fehlen.
Im Oktober geht es weiter. Bis dahin wünschen die Gastgeberinnen allen einen schönen Frühling und Sommer.


Grossaufmarsch am Spiel- und Jassnachmittag vom 2. Februar 2016.

Die Bewohner Vordemwalds lassen sich in immer grösserer Zahl für eine Teilnahme am monatlichen Spiel- und Jassnachmittag des Gemeinnützigen Frauenvereins begeistern. Zahlreich sind die Spiel- und Jassbegeisterten in der Annexe Sagimatt eingetroffen, sehr zur Freude der gastgebenden Frauen. Nicht nur der Spielfreude wurde gefrönt, nein auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz, dank des Einsatzes und der grosszügigen Bewirtung durch die engagierten Mitglieder des Gemeinnützigen Frauenvereins. Was dieser vor neunzehn Jahren ins Leben gerufen hat, ist in der Gemeinde Vordemwald zu einer beliebten Tradition geworden.
Jassen am 3. November 2015

Erneut traffen sich viele jass- und spielbegeisterte zu einem geselligen,fröhlichen Nachmittag in die Annexe Sagimatt. Damit auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kam, bewirteten die unermüdlichen Helferinnen vom Frauenverein   ihre Gäste zwischendurch mit einem schmackhaften Zvieri. Abgerundet wurde der Nachmittag mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen.
Eröffnung der Herbst-Wintersaison

Am Dienstag, den 6. Oktober 2015, hat der Gemeinnützige Frauenverein Vordemwald zum ersten Spiel- und Jassnachmittag der Saison 2015/16 eingeladen. Trotz schlechten Wetters - oder vielleicht gerade deswegen -traf sich eine gut gelaunte Runde begeisterter Spielerinnen und Spieler bei einem Glas Wein, einem Kaffee oder Tee zu einem zünftigen Jass oder einer Runde Eile mit Weile. Natürlich hatten die Frauen auch dafür gesorgt, dass nach einem spielfreudigen Nachmittag niemand hungrig nach Hause zurückkehren musste! 

Spiel- und Jassnachmittag vom 2. Oktober 2012

Bereits traf man sich zum ersten Spiel- und Jassnachmittag in dieser Saison.
Die Jasserinnen fanden bald ihre Partner, und schon nach kurzer Zeit wurden die ersten „Dreiblätter“ gewiesen. Auch die Nichtjasser kamen auf Ihre Kosten.

Der Frauenverein offerierte allen Besuchern wie immerein Zvieri und zum Abschluss des Nachmittags wurde noch Kaffee undKuchen gereicht.